Archiv


2014



Turnfahrt 2014 nach Braunwald – 13./14. September 2014

Turnfahrt 2014 Braunwald - Newsbild

Fotos zur Turnfahrt ...



Bikeweekend 2014 im Berner Oberland – 9./10. August 2014

Bikeweekend 2014 Newsbild

So gut wie dieses Jahr war die Ausgangslage für das Bikeweekend schon lange nicht mehr. Mit 11 Teilnehmern und einem Guide waren so viele Fahrer am Start wie nie in den letzten Jahren. Aber genau das wurde dem Anlass zum Verhängnis...
weiterlesen

zu den Fotos




Kreisturnfest 2014 in Hendschicken – 21.-29. Juli 2014

Kreisturnfest 2014 Hendschicken Turnvereinfoto

Mit 45 Turnerinnen und Turnern startete der Turnverein Villmergen am Samstagmorgen in der 1. Stärkeklasse am Turnfest in Hendschiken.
Um 09.00 Uhr morgens hat sich die gesamte Turnerschar mit Traktor und Anhänger von Villmergen aus auf den Weg nach Hendschiken gemacht. Kaum angekommen konnten sich alle bei einem grossartigen Zmorge-Buffet verpflegen und gestärkt die Unterkunft unter einem Lastwagenanhänger einrichten. Somit waren alle wettkampfbereit für den Einsatz am Nachmittag.
Bei bewölktem Wetter, welches ideal für die schweisstreibenden Wettkämpfe war, fand der 1. Teil mit der Gerätekombination und dem Kugelstossen statt. Die erreichte Note von 8.30 bei der Gerätekombination und die Note von 9.52 bei den Kugelstossern erfreute die ganze Gruppe.
Anschliessend im 2. Teil war Fachtest Allround, Pendelstafette und Schleuderball angesagt. Mit den Noten 9.54 (FTA) und 9.57 (PS) konnten die Athleten eine grandiose Leistung erzielen. Beim Schleuderball erreichte man dieses Jahr leider nur die Note 5.92, welche leider schlussendlich auch die Gesamtnote des Vereins beeinflusste.
Zum Abschluss, im 3. Teil, konnte auch noch die TeamAerobic-Gruppe auf der Bühne ihr Können zeigen. Die Vorführung fand sehr guten Anklang beim Publikum und wurde von den Kampfrichtern mit der Note 8.92 bewertet. Dies ist eine klare Steigerung zu den letzten Wettkämpfen der Saison.
Gleichzeitig erreichte das Läuferteam über 800 Meter die hervorragende Note von 9.75 und im Steinheben die Note 9.00. Die Turner waren mit ihrer Leistung mehr als zufrieden.
All diese Leistungen reichten zur Gesamtnote von 26.42.
Das Ausklingen des anstrengenden Wettkampftages fand anschliessend beim gemeinsamen Nachtessen im Festzelt und später tanzend auf den Festbänken statt. Da gilt es dem ganzen Festkomitee ein riesen Lob für das gelungene Kreisturnfest auszusprechen!
Beim Absenden am Sonntagnachmittag im Freihof wurde noch lange nachgefeiert und Pläne für das kommende Turnfest 2015 geschmiedet, ganz nach dem Motto „Nach dem Turnfest ist vor dem Turnfest“.

Zu den Fotos von Toni Ott...

Kategorie Rang Note/Punkte Bemerkung
Getu-zu-Zweit 5./22 18.3 Hümbeli Arisha/Burkart Jenny
Vereinswettkampf Jugend 1.Stärkeklasse 6./16 25.77
Leichtathletik Fünfkampf Senioren 6./9 2393 Brunner Guido
Vereinswettkampf Aktive 1.Stärkeklasse 14./17 26.42

Ranglisten des Kreisturnfests 2014



Neues Dress

Kaum zu glauben, dass es noch besser geht, aber hier ist das neue Dress des Turnvereins:

Foto vom neuen Dress des Turnvereins Foto vom neuen Dress der Männer




De schnellscht Villmerger 2014 im Kindergarten Bündten – 7. Juni 2014

De Schnellscht Villmerger 2014 Newsbild

Trotz den sommerlichen Temperatur wurde am schnellscht Villmerger 2014 viel Sport getrieben. Seht selbst in den: Beweisfotos

Hier finden Sie die: Gesamtrangliste




Freiämter-Cup 2014 in Niederwil – 23. Mai 2014

Auf der Website des Freiämter-Cups 2014 finen Sie Fotos und Informationen sowie die Rangliste.




Skiweekend 2014 in Davos – 14. bis 16. März 2014

Skiweekend 2014

Das offizielle Skiweekend startete am Samstag, jedoch liessen es sich 3 Teilnehmer nicht nehmen schon am Freitagmorgen nach Davos zu fahren. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, sodass die eingepackte Sonnencreme mehrmals zum Einsatz kam. Durch das warme Wetter verschlechterte sich aber leider auch der Zustand der Pisten weshalb nach dem Mittagessen direkt auf den Après Ski ausgewichen wurde. Nach kurzer Zeit tobte eine wilde Party auf der Jatzhütte, die bis spät am Abend anhielt.
Als die restlichen Teilnehmer am Freitagabend eintrafen und die Truppe von 14 Personen komplett war, sass man im Ochsen 2 zusammen und plauderte über den Tag und das Programm der nächsten Tage. Einige liessen es sich nicht nehmen bis spät in die Nacht das Nachtleben von Davos auszukundschaften.
Am darauffolgenden Tag ging es nach einem herzhaften Zmorgen direkt auf die Piste. Trotz ein paar Wolken war das Wetter angenehm. Dank der guten Organisation fanden sich alle Teilnehmer auf der Jatzhütte für ein verdientes Mittagessen ein. Nach einer längeren Verweilzeit ging es dann wieder runter ins Tal. Das Snowboard erwies sich als „Bremse“ für die Talabfahrt, doch durch die Hilfestellung einiger Skifahrer kamen auch die letzten Boarder rechtzeitig im Tal an. Angekommen im Bolgen Plaza, wurde die Zeit zwischen Après Ski und Nachtessen überbrückt. Im Restaurant La Carretta ass man dann gemeinsam zu Abend. Das kleine italienische Restaurant entpuppte sich als die grösste Promifotosammlung von Davos, oder gar von der Schweiz.
Das Nachtprogramm gestaltete sich individuell. Doch ein Song begleitete jeden Teilnehmer das ganze Wochenende lang und mauserte so zur Skiweekendhymne 2014. Einige Teilnehmer machte er ganz atemlos ;-).
Am Sonntag waren die Spuren der letzten Nacht bei allen erkennbar. Zudem hielt auch der Nebel Einzug in Davos, was die Sicht beim Skifahren massiv verschlechterte. Es war ein richtiger Abreisetag. Trotzdem ging es früh morgens wieder ab auf die Piste und nach ein paar Abfahrten kehrten alle im Fuxägufer zum gemeinsamen Mittagessen ein. Danach ging es Talabwärts und schlussendlich nach Hause.
Es war eine lustige und intensive Zeit in Davos. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die Organisatorin Adrienne Hümbeli, die ihre Aufgabe wirklich super gemeistert hat.


zu den Fotos vom Skiweekend


Turnerball 2014 – 3. März 2014

Turnerball 2014

© 2017 Zuletzt geändert: June 14 2015 20:05:53.- Webmasterjosefbachmann@gmx.net